Tag 3 – Bäume Bäume Bäume

Airbnb ist mein neuer Freund. Superschöne Hütte am See für 40 Taler/Nacht, da kann man wirklich nichts gegen sagen. Und morgens bei Sonnenaufgang im Neuschnee noch einen Tacken schöner. Stilechtes Frühstück bei McDoof mit Kaffee & McMuffin und um 7:30 waren wir wieder auf der Piste.

Im Gegensatz zu gestern ist heute strahlend blauer Himmel und nur Sonne. Ekelhaft. Morgens: “Guck mal, die schneebedeckten Bäume, sieht das geil aus !!”

Mittags: “Immer noch Bäume, schön”

Abends: echt Leute ?? Wer hat die ganzen Bäume da hingesetzt ? Das hört nicht auf …

Davon abgesehen haben wir mittags unsere Spikes montiert. Einfach nur genial, egal wie vereist, die Kiste läuft wie auf Schienen. Gute Investition, danke nochmal Team Sisu !!

Nach gut 600 Kilometer wunderschöner kleiner Nebenstraßen sind wir nach 12 Stunden Fahrt in Süd-Lappland angekommen. Es ist jetzt minus 20 Grad draußen, Tendenz fallend.

Morgen Vormittag ist mit allen Teams Drift Challenge auf einem zugefrorenen See. Daher heute Nacht zum ersten Mal alle zusammen in einem Hotel. Das wird lang & lustig 😉

Heute Astra, morgen dann Richtung Norwegen & Fähre Lofoten

Mal sehen was kommt !

Six Camels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.